Kleine Rentierbox

Kleine Rentierbox

Der Dezember steht quasi in den Startlöchern und wartet auf sein alljährlich Comeback.

Ich persönlich liebe die Winterzeit, nicht nur weil sie so gemütlich und kuschelig ist sondern weil gefühlt jeder am basteln ist.

Und Basteln ist das heutige Stichwort. Ich hab nämlich eine neue Anleitung für euch. Yehy.

Und zwar diese süße Box im Rentier Style.

Die kleine Box eignet sich hervorragend für einen selbstgemachten Adventskalender, als Schmuck am Tannenbaum oder als Verpackung eines Wichtelgeschenks.

Lade dir zuerst das kostenlose Schnittmuster heruter und drucke es mit den Einstellungen „Benutzerdefiniert“ „100 %“ aus. Am Kontrollkästchen kannst du prüfen ob die Maße stimmen.

Und das ist alles was du zum basteln brauchst:

  • eine Schere,
  • einen schwarzen Stift,
  • Bastel- oder Heißklebet,
  • Bastelkarton in verschiedenen Farben,
  • Optional: kleine Äste und Ponpons.

Schneide dir zuerst alle Teile der Vorlage aus.

Übertrage die Vorlagen auf deinen Bastelkarton und achte darauf, dass du die Ohren und das Geweih jeweils spiegelverkehrt aufzeichnest. Schneide alle Teile aus.

Klebe das Teil „Gesicht unten“ unten auf eine der Laschen mit einem Ring. Die Nase platzierst du nun auf die Mitte des Gesichts. Nun kannst du die Augen, die Nase und ein paar Details aufzeichnen.

Die Ohren und das Geweih werden folgendermaßen platziert. Sie sitzen Seitlich an den Laschen mit den Schlitzen und zeigen Richtung Gesicht. Das Geweih sitzt dabei außen und die Ohren innen. Achte beim Geweih darauf, dass die oberste Spitze nach Außen zeigt. Es wird etwa auf der Höhe der inneren Schlitzenden aufgeklebt.

Wenn der Kleber getrocknet ist kannst du nun deinen Karton an den vorgegebenen Linien falten. Nimm dazu die beiden Laschen mit den Löchern und lege die oberen Ringe aufeinander.

Ziehe nun vorsichtig eine der Laschen mit dem Schlitz über die Ringe. Quasi so, dass die Ringe einmal durch den Schlitz geführt werden.

Befülle die Box und wiederhole den letzten Schritt auch auf der anderen Seite.

Und schon sind wir fertig!

Optional kannst du auch die Nase durch einen Ponton ersetzen oder das Geweih durch keine Äste. Du kannst die Box auch ohne Ohren und co aus einem schönen Motivkarton basteln.

 

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.