Nadelboot Elisabeth

Nadelboot Elisabeth

Werbung

Es ist zwar noch nicht Samstag aber mein kostenloses Schnittmuster bekommt ihr heute trotzdem. :p

In Zusammenarbeit mit Snaply habe ich ein super süßes Schnittmuster für euch entworfen. Dieses ist für euch wie immer kostenlos ABER nicht hier auf meinem Blog, sondern im Snaply Magazin.

Das ist ein online Magazin, welches jeden ersten Dienstag im Monat euch kostenlose Schnittmuster zur Verfügung stellt.

Dieses Schnittmuster ist was für alle die den maritimen Flair genau so lieben wie ich aber trotzdem nicht an die Nordsee ziehen wollen, oder für die, die noch auf der suche nach einem hübschen Nadelkissen sind.

Aber auch als Dekoration fürs Wohn- oder Badezimmer steht dem Stoffboot nichts im Wege.

Oder man verschenkt es mit der Bootschaft eine Schiffsfahrt zu unternehmen. 😉

 

Kommentare: 15

  1. Sabine Messmer sagt:

    Dss ist eine so schöne Idee für ein Nadelkissen. Habe mich schockverliebt und werde es ausprobieren.liebe Grüße 😍

  2. steffi sagt:

    So so süß!! Wird gleich runter geladen und nach genäht 😍😘😘😘

  3. Mona sagt:

    Liebe Debby…kannst du bitte das mit dem Falten von Teil C nach der 4cm Naht erklären? Ich komme so gar nicht ans Ziel.

    • türkis nähen sagt:

      Also du nähst die 4 cm auf der linken Seite hinein. Die Seite ist die, die offen ist. Nicht die gefaltete. Dann wird die eine Seite von der naht aus auf die der anden ‚gefaltet‘. So das man am Ende nur noch ein Viertel der Größe vom Schnittmuster hat.

      Ich hoffe ich konnte dir Helfen. Falls es noch Probleme gibt kannst du dich gerne noch einmal Melden.

  4. Karin Hörbelt sagt:

    Liebe Debby!
    Herzlichen Dank für das megatolle Freebie. Ich habe allerdings eine Frage, da ich es nicht so mit dem räumlichen Vorstellungsvermögen habe.
    Wenn ich den Bootskörper mit dem Segel zusammenstecke, ist dann die schöne Seite zum Segel zeigend oder nach aussen? Das kann ich dem Bild nicht entnehmen. Ich habe am Körper ein Herz appliziert und möchte nicht, dass es später innen ist. Ich hoffe, du verstehst was ich meine.
    Ganz lieben Dank schonmal.
    LG Karin Hörbelt

  5. Beate sagt:

    Bin leider an der Anleitung gescheitert. Bekomme das Boot nicht durch das segel gewendet. Es sieht irgendwie verkehrt aus. Kann gerne ein Foto schicken

    • türkis nähen sagt:

      Oh nein, wie schade vielleicht kannst du mir die Bilder über Instagram schicken oder per Mail falls du kein Instagram hast. Ich hoffe dir dann weiter helfen zu können.

      Liebe Grüße

  6. Laura Herrmann sagt:

    Hallo Debby,

    ich hab das Boot heute genäht. Ging alles super nach der Anleitung zu nähen, jedoch benötigt man schon einiges an räumlichen Vorstellungsvermögen. Daher finde ich, dass die Anleitung bei Snaply nicht nur den Schwierigkeitsgrad 1, sondern schwieriger verdient hat.

    Liebe Grüße

    • Hallo Laura,

      ja das hab ich mir schon gedacht, leider habe ich den Schwierigkeitsgrad nicht ausgewählt sondern das Snaply-Team. Ich werde es aber auf jeden Fall rück melden und ggf. wird es ja abgeändert.

      Lieben Dank für das Feedback. 🙂

      Liebe Grüße
      Debby

  7. Sabine sagt:

    Hallo,
    ich komme mit dem Segel falten, leider gar nicht zurecht. Die 4 cm Naht ist ja auf der linken Seite (Bügeleinlage) und dann faltest du es an der Naht, und auf dem Bild ist dann die rechte Seite zu sehen? Ich kapiere es nicht. Könntest du da bitte noch nachbessern?
    Oder gibt es jemand der es schon geschafft hat?
    LG Sabine

  8. Viola sagt:

    Hallo, Hilfe ich komme absolut mit dem Falten nicht weiter ,fas Rechteck mit 4 cm eingenäht und nicht am Bruch nun kan ich es Falten wie ich will wird nicht so wie auf dem Bild. LG Viola

  9. Sonja sagt:

    Hallo Debbi, ich habe gerade das Nadelboot genäht,aber wenn ich es durch das Segel wende, ist die unversäuberte Naht im Boot zu sehen. Was habe ich übersehen.
    LG Sonja

    • Vermutlich hast du beim Annähen des Bodens nicht alle Stofflagen erwischt oder zu wenig Nahtzugabe gehabt. Du könntest das Boot nochmal Wenden und die Stoffe etwas großzügiger von der NZ her annähen.

      Liebe Grüße
      Debby

  10. Claudia sagt:

    Das ist ja echt total schön 😊.
    Werd ich gleivh Mal testen
    Liebe Grüße Claudia

Deinen Kommentar hinzufügen

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.