Pompom Häschen

Pompom Häschen

Ostern steht vor der Tür aber du bist noch gar nicht in Oster-Stimmung? Dann helfen vielleicht kleine Pompom Häschen um sich ein bisschen einzustimmen. Außerdem ist die Anleitung auch super für Kinder geeignet.

Für die kleinen Deko-Häschen brauchst du:

  • Garn
  • Pompom Maker
  • kleine Bommel (z. B. von einer Bommelborte)
  • Bastelkarton
  • Heißklebepistole
  • rosa Filzstift
  • Stoffschere

Leg die beiden Teile des Pompom-Makers so aufeinander, dass die Noppen an den Löchern liegen.

Nun nimmst du das Garn zur Hand und wickelst es um die erste Seite. Es benötigt wirklich viele Runden um einen Hübschen Pompom herzustellen. Am besten orientierst du dich daran das der untere Halbkreis voll ist.

Wiederhole die Schritte auf der anderen Seite.

Nun kannst du deinen Pompom-Maker schließen. Legt euren Zeigefinger und Daumen so auf das Loch damit beim aufschneiden nicht gleich alle Fäden raus fallen. Scheidet einmal rundherum alle Fäden auf.

Im dir ein weiteres Stück von deinem Garn und lege es einmal um den Maker und knote es ganz fest zusammen. Jetzt kannst du den Pompom-Maker öffnen und entfernen. Damit der Pompom fluffiger wird, kannst du das Garn mit einer Bürste bürsten. Schneide anschließend den Ball in Form.

Schneidet aus Bastelkarton zwei Ohren aus. Malt die Innenseite mit einem rosa Filzstift an. Klebt nun beide Ohren am unteren Rand aufeinander und darauf den Bommel.

Zum Schluss klebst du die Schnauze mit Heißkleber auf den Pompom.

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.