Schlüsselanhänger einfach herstellen

Schlüsselanhänger einfach herstellen

Schrumpffolie ist ein Plastik, das sich durch Hitze zusammen zieht. Man kann damit Schlüsselanhänger, Ohrringe, Namensschilder oder Pins selbst herstellen. Auch kann man die Plastikplättchen perfekt zum basteln nutzen.

Die Herstellung ist super einfach und eignet sich perfekt fürs basteln mit Kindern.

Was du für das Projekt brauchst:

  • durchsichtige Schrumpffolie,
  • Stifte (am besten eignen sich Permanent Marker),
  • eine Schere,
  • einen Locher,
  • durchsichtiger Nagellack (oder andere Lacke zur Versiegelung)
  • und einen Backofen 😉

Beginne damit die Folie auf der rauen Seite zu gestalten. Du kannst entweder selbst etwas malen oder etwas abpausen, zum Beispiel aus Magazinen oder Büchern. Hierbei kannst du in Form und Farbe frei arbeiten. Jedoch eignen sich permanent Marker am besten, da diese Langlebiger sind.

Achte bei der Gestaltung darauf, dass dein Anhänger etwa 2/3 an Größe verliert. Demnach sollte dein dein Motiv etwa 3 mal größer sein.

Sobald du oder deine Kinder mit dem Motiv fertig seid, kannst du die Folie vorsichtig zerschneiden. Bei dünne Teile solltest du etwas Rand stehen lassen, damit nichts abbricht. Um später einen kleinen Ring einfädeln zu können, kannst du mit einem Locher oder einer Lochzange ein Loch nahe des Randes platzieren. Das Loch muss so groß sein, da ja auch dieses zusammen schrumpf. 😉

Nun heizt du den Ofen auf 160 Grad vor. Lege währenddessen ein Backblech mit Backpapier aus und lege dir ein schweres Buch bereit. Nun kommt die Folie mit der rauen Seite nach oben mit viel Abstand zueinander in den Ofen. Die Folie wird sich kräuseln und komisch zusammen ziehen. Keine Panik, das muss so sein. Nach 1-3 Minuten wird dich die Folie von alleine flach auf das Blech legen. Erst dann kannst du vorsichtig die Anhänger aus dem Ofen nehmen. Lege schnell ein weiteres Backpapier darüber und beschwere die Anhänger mit Büchern.

Achtung! Das Plastik ist weich und klebrig wenn es aus dem Ofen kommt.

Nachdem das Plastik abgekühlt ist, kannst du die raue Seite noch mit Klarlack bearbeiten. Dadurch wird der Anhänger durchsichtiger und erhält einen schönen Glanz. Auch die Farbe hält dadurch länger. Bestreiche dafür einfach die raue Seite mit Klarlack. Ich habe übrigens durchsichtigen Nagellack benutzt. Vielleicht hast du ja auch noch Reste davon zuhause rumliegen. Lasse anschließend den Lack gut durchtrocknen.

Links mit und Rechts ohne Klarlack.

Nun kannst du den Ring durch das Loch fädeln und den Anhänger an beispielsweise deinem Schlüssel anbringen.

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.