Wandschmuck selber machen

Wandschmuck selber machen

Ein Blumenkranz, der nie kaputt geht. Das wärs! Darum zeig ich dir heute wie du ganz einfach Blumen aus Bändern herstellen kannst um damit einen niedlichen Kranz herzustellen.

Für den Kranz benötigst du:

  • diverse breite Satinbänder (aus 100% Polyester)
  • Moosgummi in grün und weiß
  • Filzstifte
  • eine Heißklebepistole
  • einen Drahtring
  • ein Feuerzeug
  • eine Schere

Beginnen wir mit den Blumen. Um eine Blüte herzustellen kannst du dir ein Stück deines Satinbands abschneiden. Die Länge bestimmt das Band, ist es 5 cm breit werden die Stücke 11 cm lang und bei einer breite von 4 cm werden die Stücke 9 cm lang.

Formel: (Breite des Bandes x 2) + 1

So faltest du ein Blütenblatt:

Lege dein Stück Band mit der rechten Seite nach unten vor dich hin.

Falte nun einmal die Oberen beiden Ecken nach unten. So, dass zwischen den beiden Teilen 1 cm Abstand ist.

Nun faltest du die Spitzen links und rechts in der Mitte aufeinander.

Um das Blütenblatt zu fixieren brenne ich den unteren Rand leicht an. Sei dabei etwas vorsichtig das du dir nicht die Finger anbrennst.

Um nun aus den Blättern eine Blüte zu bekommen benötigt ihr in etwa 14 – 18 Stück. Diese werden dann zusammen geklebt.

Lege die Blüte mit der gefalteten Seite nach oben vor dich hin. Lege eine zweite Blüte nun so darauf, dass die erste bis zur hälfte bedeckt ist. Klebe nun so alle Blüten zusammen. So erhälst du eine Art Kette.

Sobald alle Blätter zusammen geklebt sind, kannst du sie auch schon zu einer Blume rollen. Drehe hierfür die Kette einmal um, so dass die rechte Seite nach oben schaut. Beginne bei der untersten Blüte und rolle sie zusammen, klebe sie dabei mit Heißkleber fest. Am Ende der Rolle kannst du alle abstehenden Spitzen festkleben.

So sieht die fertige Rose dann aus.

Klebe die Rosen am Ring fest. Spart auch nicht mit dem Heißkleber da man sie Rückseite später sowieso nicht sieht.

Schneide dir auch aus dem Grünen Moosgummi kleine Blätter aus. Diese werden nun so an die Blumen geklebt, dass man später die Spitzen der Blätter unter den Blumen herausgucken sieht.

Nimm dir nun ein Papier welches breiter als dein Ring ist. Dieses nutzt du nun als Schablone für das Schild. Sobald du mit der Form zufrieden bist kannst du es auf dein weißes Moosgummi übertragen und ausschneiden.

Achte darauf Links und Rechts vom Moosgummi ein Stück überstehen zu lassen, damit du das Schild noch am Ring festkleben zu kannst.

Klebe nun das Schild am Ring fest und beschrifte es. Wenn du ein Stück Wolle hast, kannst du deinen Blumenring damit auch aufhängen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim nachbasteln. 🙂

Keine Kommentare

Deinen Kommentar hinzufügen

Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.